Aufgaben und Verantwortung | St. Laurentius | St. Peter und Paul

Aufgabe. Die Aufgaben des Pfarrgemeinderates sind vielfältig: von der Jugendarbeit bis zur Gottesdienstfeier, von der Erstellung des Pastoralkonzepts bis zur Einen – Welt – Arbeit, vom Besuchsdienst bei Neuzugezogenen oder im Krankenhaus bis zur Öffentlichkeitsarbeit.

Verantwortung. Die Pfarrgemeinderäte im Pastoralem Raum setzen unterschiedliche Schwerpunkte und versuchen, Menschen zum Mitmachen bei den jeweiligen Projekten zu bewegen. Über die einzelnen Arbeitsgebiete hinaus ist der Pfarrgemeinderat zuständig für den Kontakt zum  jeweiligen Kirchenvorstand. Mit diesem berät er die Finanzierung der Pastoral und eigener Projekte.

Wahlen 2017. „Jetzt staubt`s“ – unter diesem Motto finden am 11./12. November 2017 im Erzbistum Paderborn die Pfarrgemeinderatswahlen statt.
Die Kandidatinnen und Kandidaten in unserem Pastoralen Raum haben sich bereit erklärt, für das kirchliche Leben in den Gemeinden und im Pastoralverbund Verantwortung zu übernehmen. Sie tun das aber nicht allein: Zusammen mit dem Pastoralteam werden sie in den kommenden vier Jahren der Frage nachgehen, unter welchen Rahmenbedingungen der Glaube lebendig gelebt werden kann. In allen Projekten sind sie zudem auf die Unterstützung der ganzen Gemeinde angewiesen und auf Frauen und Männer, die sich für bestimmte Projekte und Bereiche einsetzen und dort ebenfalls Verantwortung übernehmen.
Alle Gemeindemitglieder sind aufgerufen, sich an der Wahl zu beteiligen! Sie stärken damit den Frauen und Männern, die sich zur Wahl stellen, den Rücken und geben ihnen für die anspruchsvolle Aufgabe einen Vertrauensvorschuss mit auf den Weg für die kommenden Jahre.
Erstmals sind alle Katholikinnen und Katholiken wahlberechtigt, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben. Damit wird deutlich: Die Jugendlichen sollen Einfluss auf die zukünftige Gestaltung des kirchlichen Lebens nehmen können.
Impressum | Rechtliche Hinweise | Sitemap | Kontakt