Kirche St. Bonifatius | Chronik | Geschichte und Kunsthistorik | Bilderreihen

Der Kirchbau in der Westerheide startete recht unorthodox: Nach anfänglicher Nutzung eines Klassenzimmer der damaligen Feldschule (jeden Sonntag und zweimal die Woche fanden dort Messen statt) folgte später ein Ankauf eines zum Abbruch bestimmten Saalbau eines Gastwirts am Niederrhein (Ausbau zu einem Gottesdienstraum mit eigenen Handwerkskräften).

Die heutige Kirche St. Bonifatius wurde Jahre später vom Hammer Architekten Friedrich Wrede geplant und am 2. August 1958 durch den Paderborner Erzbischof Dr. Lorenz Jaeger als Pfarrkirche geweiht.

Adresse. Lange Str. 195 | 59067 Hamm
Impressum | Rechtliche Hinweise/Datenschutz | Sitemap | Kontakt