Sakrament der Taufe | Taufanmeldung | Taufvorbereitung

Sie sind Eltern geworden. Wir gratulieren Ihnen von Herzen und wünschen Ihrem Kind und Ihnen Gottes Segen. In die Freude über die Geburt Ihres Kindes mischt sich vielleicht auch die Sorge um das Gelingen seines Lebens. Damit Menschen leben können, sind sie auf tragfähige und verlässliche Beziehungen angewiesen. Die Bibel bezeugt, dass Gott das Leben mit uns Menschen teilen will. Die Taufe verbindet mit Jesus Christus; in ihm zeigt Gott den Menschen, dass er sie bedingungslos liebt. So wird das Sakrament der Taufe zur Feier der Beziehung Gottes mit uns Menschen. 

Sie möchten ihr Kind taufen lassen.
Nehmen Sie zunächst mit dem Pfarrbüro Ihrer Kirchengemeinde zu den Öffnungszeiten Kontakt auf! Dort können Sie Ihr Kind anmelden und einen Termin für die Taufe vereinbaren. Sie benötigen dazu die Geburtsbescheinigung Ihres Kindes und - falls vorhanden - ihr Familienstammbuch. Falls Sie bereits Taufpaten für ihr Kind benennen können, muss der 1. Taufpate katholisch sein und darf nicht aus der Kirche ausgetreten sein.

Tauftermine in unseren Gemeinden.
St. Laurentius
  • Jeden 2. Sonntag um 15.00 Uhr in der Kirche St. Bonifatius
  • Jeden 3. Sonntag um 12.00 Uhr in der Kirche St. Josef
St. Peter und Paul
  • Jeden 1. Sonntag im Monat um 15.00 Uhr in der Kirche Hl. Kreuz
  • Jedem 4. Sonntag im Monat um 15.00 Uhr in der Kirche St. Marien

Es besteht auch die Möglichkeit, ein Kind innerhalb einer Messfeier zu taufen lassen! Dazu bieten wir besonders den Ostermontag und den 2. Weihnachtstag an (hier ist eine Absprache frühzeitig erforderlich).
Zweimal im Jahr wird innerhalb der Familienmesse in der Liboriuskirche getauft.
 
Übrigens. Auch ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die noch nicht getauft sind, sind herzlich eingeladen, sich für eine Taufe zu entscheiden!
Impressum | Rechtliche Hinweise | Sitemap | Kontakt