CARI­TAS NETZ­WERK — Unser Handeln

Cari­ta­ti­ves Enga­ge­ment basiert auf einer Grund­hal­tung gegen­über Men­schen, beson­ders gegen­über Men­schen in Not. Ihre Wur­zeln hat die­se in der Lie­be Jesu zu jedem Men­schen, unab­hän­gig von sei­ner Her­kunft, sei­nem sozia­len Sta­tus, sei­ner Reli­gi­on oder sons­ti­gen Eigen­schaf­ten. In die­sem Sin­ne ist jeder Christ und jede Chris­tin zu cari­ta­ti­vem Han­deln im eige­nen Umfeld auf­ge­ru­fen, aber gemein­sam macht es mehr Freu­de und kann auch mehr bewe­gen. So wol­len und kön­nen Ver­an­stal­tun­gen und (Hil­fe)- Pro­jek­te der orga­ni­sier­ten Cari­tas inner­halb des pas­to­ra­len Rau­mes immer Men­schen in ihren unter­schied­li­chen Lebens­si­tua­tio­nen und beson­ders in Not­la­gen die­nen. Dazu sind einer­seits vie­le Enga­gier­te nötig, die sich mit ihrer Zeit und ihren Ideen ein­brin­gen. Ande­rer­seits ist die kon­kre­te Zuwen­dung zu Hil­fe- Bedürf­ti­gen in cari­ta­ti­ven Pro­jek­ten und Maß­nah­men immer wie­der auf Spen­den angewiesen.

CAR­TI­TAS NETZ­WERK HAMM

Das „Cari­tas Netz­werk Hamm“ ist eine neue Struk­tur, in der die katho­li­schen Pfar­rei­en in der Stadt Hamm ihr cari­ta­ti­ves Ehren­amt orga­ni­sie­ren. Jede der sechs Seel­sor­ge­ein­hei­ten bil­det ein eige­nes Netz­werk, in dem sich alle Grup­pen und Initia­ti­ven zusam­men­schlie­ßen, die sich für sozia­le Belan­ge im Sin­ne der sie­ben Wer­ken der Barm­her­zig­keit  engagieren.

Cari­tas Netz­werk Hamm-Mitte-Westen

Dies haben wir in unse­rem Pastoral­verbund im Sep­tem­ber 2018  gegrün­det. In ihm sind die bei­den bestehen­den Cari­tas-Kon­fe­ren­zen Hl. Kreuz und St. Mari­en der Pfar­rei St. Peter und Paul ver­tre­ten, sowie alle cari­ta­ti­ven Grup­pen und Pro­jek­te der Pfar­rei St. Lau­ren­ti­us.  Ziel ist es, wei­te­re cari­ta­tiv enga­gier­te Grup­pen oder Per­so­nen mit ein­zu­be­zie­hen, um die „täti­ge Nächs­ten­lie­be“ im gesam­ten pas­to­ra­len Raum immer neu zu beleben.

Lei­tungs­team des Cari­tas­netz­wer­kes. Sabi­ne Saurbier | Chris­tia­ne Die­mel | Bär­bel Brüg­ge­mann (die­se drei sind auch Mit­glie­der im Cari­tas­netz­werk für ganz Hamm)

Ansprech­part­ner
Lei­tung Sabi­ne Saurbier | Chris­tia­ne Die­mel | Bär­bel Brüggemannn
Geist­li­che Begleitung Sabi­ne Saurbier
Café Jupp Chris­tel Wae­ge­ner | Bär­bel Schulte
Klön-Café Mari­on Roland
Fried­hofs­ca­fé Moment Mal Bär­bel Brüggemann
Spie­le­nach­mit­tag Chris­tel Pähler
Ma(h)l‑Zeit Ger­trud Danne
Nudel­topf Chris­tia­ne Diemel
Fran­zis­kus­kü­che Gabi Ein­haus | Alfons und Hel­ga Schmücker
Fami­li­en­kla­mot­te Cor­ne­lia Schilp
Klei­der­stu­be Boni Chris­ta Rittmeier
Klei­der­kam­mer Marien Mari­on Roland
Büche­rei Mar­gret Weile
Haus­auf­ga­ben­hil­fe Mari­on Roland
Stern­sin­ger Sabi­ne Saurbier
Senio­ren­nach­mit­tag AH St. Josef Bär­bel Brüggemann
Senio­ren­kreis Paulus Ani­ta Kaufhold
Senio­ren­kreis Marien Ger­da Schäfer
Cari­tas­grup­pe Bonifatius Chris­tel Waegener
Cari­tas­grup­pe Josef Bär­bel Schulte
Cari­tas­grup­pe Liborius Bär­bel Schulte
Cari­tas­kon­fe­renz Hl. Kreuz Bär­bel Brüg­ge­mann | Bri­git­te Mehrings­köt­ter | Anne­lie­se Bier­mann | Git­ta Ren­ning­hoff | Rei­mund Busch
Cari­tas­kon­fe­renz St. Marien Chris­ti­ne Krau­se | Mari­on Roland | Ange­la Piskor­ski | Bet­ti­na Horst | Ehe­leu­te Stawiarski